Räucherwerk A-Z

Weihrauch und andere Räucherharze Holzspäne und Rinden zum Räuchern Räucherkräuter Blätter und Nadeln Räucherwerk Wurzel Räucherwerk Bewährte Räucher Mischungen Räucherkegel und Räucherkerzen Räucherstäbchen

Orangenschalen Räucherwerk

www.raeucherwerk-ratgeber.com - Orangenschalen Räucherwerk

Duft der Orangenschalen beim Verräuchern:

Sie entwickeln beim Verräuchern einen sehr zurückhaltenden süss-herben Geruch.
Orangenschalen können alleine oder zusammen mit anderem Räucherwerk insbesondere Harzen verräuchert werden.

Orangenschalen Räucherung:

• Wirkt aufmunternd und hebt die Stimmung
• Macht euphorisch
• Beseitigt Ängste und macht zuversichtlich


Lateinischer Name:
Citrus sinensis

Zum Räuchern verwendete Pflanzenteile:
Die getrockneten Schalen

Orangen in der Mythologie:
Die goldenen Früchte der Hesperiden aus der griechischen Mythologie sollen Orangen sein. Herkules soll sie gestohlen haben, um durch sie zu ewiger Jugend und Kraft zu gelangen.

Orangenschalen in der Volksmedizin:
In der Volksmedizin wurden sie bei Angst und Niedergeschlagenheit angewandt.

 

Kräuter zum Räuchern A-Z:

Service